Abgelaufen

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe

Überblick

  • Einstellungsjahrgang 2021

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht zum 01. August 2021 eine/n Auszubildende/n als Fachangestellte/n für Bäderbetriebe.

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die Spaß im und am Wasser haben und sich vorstellen können, im Hallen- und Freibad zu arbeiten. Deine Tätigkeit ist sehr abwechslungsreich und Du bist sozusagen der/die Herr*in des Bads! Du sorgst für die Sicherheit Deiner Gäste, betreust die Technik und Anlagen, bereitest das Wasser mit den vorgesehenen Chemikalien auf, bist im Fall der Fälle als Retter*in sofort zur Stelle und vieles mehr!

Den praktischen Teil Deiner Ausbildung absolvierst Du direkt in einem unserer Bäder und lernst gleich Deine zukünftigen Kollegen*innen kennen, die sich auf Dich freuen!

Die Theorie lernst du im Franz-Jürgens-Berufskolleg in Düsseldorf. Hier kannst Du Dich über das Berufskolleg und dessen Inhalte informieren.

VORAUSSETZUNG

  • Hauptschulabschluss

AUSBILDUNGSDAUER

  • drei Jahre

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG (BRUTTO)

  • 1.018,26 Euro (erstes Jahr)
  • 1.068,20 Euro (zweites Jahr)
  • 1.114,02 Euro (drittes Jahr)

WIR MACHEN SIE FIT FÜR

  • Überwachung des Schwimmbetriebs sowie der technischen Anlagen
  • Betreuung der Badegäste und des Schwimmunterrichtes
  • Pflege von Sport- und Spielgeräten
  • Verwaltungsaufgaben und Öffentlichkeitsarbeit

IHRE FÄHIGKEITEN

  • Sportliche Fitness
  • Handwerkliches Geschick
  • Freundlichkeit im Umgang mit Menschen
  • Gute Beobachtungsgabe

HIER LERNEN SIE PRAXIS UND THEORIE

 

Bewerben kannst Du Dich ganz einfach online, per Post, oder per Email an ausbildung@krefeld.de.

Arbeitsort

  • Dieses Angebot ist ausgelaufen.

Angebote suchen / sortieren