AUSBILDUNG ZUM/ZUR NOTFALLSANITÄTER/IN

AUSBILDUNG ZUM/ZUR NOTFALLSANITÄTER/IN 265 Aufrufe

Angebotsübersicht

  • Einstellungsjahrgang 2020

Die Stadt Krefeld sucht zum 01. Oktober 2020 Nachwuchskräfte als Notfallsanitäter/innen.

Sie möchten Menschen in Not helfen und behalten auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf? Dann ist die Ausbildung zum Notfallsanitäter oder zur Notfallsanitäterin genau die richtige für Sie.

Notfallsanitäter und Notfallsanitäterinnen arbeiten bei Feuerwehren oder Hilfsorganisationen im Bereich der Notfallrettung auf einer Feuer- oder Rettungswache. Die Ausbildung als Notfallsanitäter oder Notfallsanitäterin ist bundesweit die höchste, nichtärztliche Qualifikation im Rettungsdienst.

Schon während Ihrer Ausbildung begleiten Sie Rettungs- und Krankentransporte und sind mit der/die Erste am Einsatzort. Bei Ihren Einsätzen helfen Sie Menschen bei akuten Erkrankungen und in lebensbedrohlichen Situationen. Sie lernen, Notfallsituationen einzuschätzen: Wie geht es dem Patienten oder der Patientin? Was kann getan werden, um den Zustand zu verbessern? Sie leisten Erste Hilfe bei medizinischen Notfällen aller Art und ergreifen bis zum Eintreffen des Notarztes oder der Notärztin ggf. lebensrettende Sofortmaßnahmen. Hierbei bilden Sie bei vielen Einsätzen bei der Versorgung und Behandlung der Notfallpatientinnen und -patienten ein Team mit der Notärztin oder dem Notarzt. Im Rettungsdienst haben Sie daher viel Kontakt zu Menschen in besonderen Lebenslagen, denen Sie tröstend, beruhigend und helfend zur Seite stehen.

Die Ausbildung zum Notfallsanitäter oder zur Notfallsanitäterin ist interessant, abwechslungsreich und vielseitig. Sie erlernen einen Beruf, durch den Sie in der Lage sind, Menschen in Not qualifiziert helfen zu können. Ihre Arbeit gibt den Bürgerinnen und Bürgern das Gefühl von Sicherheit, dass ihnen im Notfall unmittelbar geholfen wird.

Wir bieten Ihnen hierfür während Ihrer Ausbildung eine feste Ansprechpartnerin / einen festen Ansprechpartner als Praxisanleitung, die Teilnahme an regelmäßigen Veranstaltungen für die im Rettungsdienst der Stadt eingesetzten Mitarbeitenden sowie eine Ausbildung in einem hochmodernen Rettungsdienst mit bester materieller Ausstattung.

Den praktischen Teil Ihrer Ausbildung absolvieren Sie im Fachbereich Feuerwehr und Zivilschutz. Die wichtige Theorie erlernen Sie an der Simulations- und Notfallakademie (SiNA) in Krefeld.

Im Anschluss an die Ausbildung zum Notfallsanitäter oder zur Notfallsanitäterin ist darüber hinaus die Weiterqualifizierung zur Brandmeisterin bzw. Brandmeister vorgesehen, damit Sie innerhalb des Aufgabenspektrums der Feuerwehr universell eingesetzt werden können.

VORAUSSETZUNGEN

  • Mindestalter bei Ausbildungsstart: 18 Jahre
  • Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • Physische Eignung (diese wird im Auswahlverfahren in Form eines Sporttestes überprüft)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

AUSBILDUNGSDAUER

  • 3 Jahre

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG

  • 1.140,69 Euro (erstes Jahr)
  • 1.207,07 Euro (zweites Jahr)
  • 1.303,38 Euro (drittes Jahr)

IHRE FÄHIGKEITEN

  • Psychische und physische Belastbarkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Interesse an medizinischen Vorgängen und Hintergründen

HIER LERNEN SIE PRAXIS UND THEORIE

Praktische Ausbildung

  • Fachbereich Feuerwehr und Zivilschutz

Theoretische Ausbildung

  • Simulations- & Notfallakademie (SiNA) Krefeld

EINSTELLUNGSJAHR 2020

Die nächste Einstellung findet zum 01. Oktober 2020 statt.
Bewerbungen werden noch bis zum 26. April 2020 entgegengenommen.

Bewerben können Sie sich ganz einfach online, per Post, oder per Email an ausbildung@krefeld.de.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können.

Orte

  • Dieses Angebot ist abgelaufen!

Angebote suchen / sortieren