Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/-in

Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/-in 117 Aufrufe

Angebotsübersicht

  • Einstellungsjahrgang 2019

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf

Vermessungstechnikerin

Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz

Vermessungstechnikerinnen und Vermessungstechniker führen detaillierte Vermessungen im Gelände und an Bauwerken durch. Die gewonnen Messdaten werten sie zeichnerisch sowie rechnerisch aus. Sie erstellen Pläne und Karten, die unter anderem beim Bau von Häusern und Straßen benötigt werden. Vermessungstechnikerinnen und Vermessungstechniker arbeiten im Innendienst und im Außendienst. Sie wirken bei der Vorbereitung und den Auswertungen der Messergebnisse mit.

Gute Orientierung im Gelände, räumliches Vorstellungsvermögen und das Handhaben von Messgeräten versetzt sie in die Lage, die erforderlichen Messdaten zu erfassen, die dann berechnet, ausgewertet und in Pläne und Karten umgesetzt werden. Weiterhin sind mathematisches Verständnis, präzises Zeichnen und räumliches Vorstellungsvermögen Fähigkeiten, die mitgebracht werden sollten.

Wir machen Dich fit für

  • Durchführung und Kontrolle vermessungstechnischer Arbeiten
  • Durchführung von Lage- und Höhenvermessungen
  • Aufmessen von Gebäuden und topografischen Objekten
  • Einbringung von Festpunkten, Absichern von Vermessungspunkten
  • Arbeitsvorbereitung und Auswahl von Messgeräten

Deine Fähigkeiten

  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Systematisches, planvolles und exaktes Arbeiten
  • Wetterfestigkeit und körperliche Belastbarkeit
  • Gute Computerkenntnisse und Geschick für optische Geräte

Fristen

Die Ausbildung beginnt am 01. August 2019.
Deine Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum 02. Dezember 2018 entgegen.

Bewerben kannst Du dich ganz einfach online, per Post, oder per E-Mail an ausbildung@krefeld.de.

Orte

  • Dieses Angebot ist abgelaufen!

Angebote suchen / sortieren