Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) 628 Aufrufe

Angebotsübersicht

  • Einstellungsjahrgang 2021

Die Stadt Hamminkeln (ca. 28.000 Einwohner) stellt zum 01.08.2021 eine/n

Auszubildende/n für den Beruf Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

ein.

Das Auswahlverfahren findet vorausichtlich am 02.02.2021 statt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Einladung zum Auswahlverfahren.

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung erledigen Büro- und Verwaltungsarbeiten bei Städten und Gemeinden sowie bei Gemeindeverbänden. Sie bereiten unter anderem Ratsentscheidungen vor und arbeiten an der Umsetzung dieser Beschlüsse mit, führen Akten und beraten Bürgerinnen und Bürger. Sie werden in den verschiedenen Fachdiensten (Ämtern) wie zum Beispiel in der Ordnungsverwaltung, der Sozialverwaltung, der Finanzverwaltung, der Schulverwaltung oder Personalverwaltung eingesetzt.
Die Ausbildungsdauer für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten beträgt 3 Jahre. Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Fachdiensten der Stadtverwaltung Hamminkeln. Die fachtheoretische Ausbildung findet am Berufskolleg Wesel und dem Studieninstitut Niederrhein statt. Zu den wesentlichen Fächern in der Berufsschule und dem Studieninstitut gehören unter anderem Juristische Fächer wie zum Beispiel. Kommunalrecht, Privatrecht, Ordnungsrecht, Sozialrecht, Beamtenrecht, Staatsrecht und Ökonomische Fächer wie zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Rechnungswesen.

Das sollten Sie mitbringen:

Grundsätzlich wird von Ihnen Folgendes erwartet:

  • mindestens der Abschluss der Fachoberschulreife
  • Interesse an Sachbearbeitung und Rechtsanwendung
  • Eigeninitiative, ein entsprechendes Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und sorgfältiges Arbeiten
  • freundliches Auftreten

Das bieten wir Ihnen:

  • die Ausbildung erfolgt bedarfsgerecht; deshalb bestehen nach bestandener Prüfung gute Chancen auf eine Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis
  • Gesundheitsförderung durch Prävention und Angeboten zu arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen
  • eine familienfreundliche Verwaltung
  • ein erfahrenes Team, das sich um Ihre Ausbildung kümmert

Die Stadt Hamminkeln fördert Frauen, insbesondere in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind und möchte daher Frauen motivieren, sich um die ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Neunten Sozialgesetzbuches (SGB IX) sind ebenfalls erwünscht.

Unter folgendem Link haben Sie die Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben: Karriereportal der Stadt Hamminkeln

 

  • Dieses Angebot ist abgelaufen!

Angebote suchen / sortieren