Brandmeisteranwärter/in 36 views

Die Stadt Krefeld sucht zum 01. Juli 2019 Nachwuchskräfte als Brandmeisteranwärter/innen.

Neben der Vielzahl aller denkbaren Arten von Brand- und Rettungsdiensteinsätzen sind weitere Aufgaben im Bereich der technischen Hilfeleistung und des Umweltschutzes hinzugekommen. Nicht nur auf dem Gebiet der Fahrzeugtechnologie, der Kommunikationstechnik und der technischen Einsatzgeräte wird Dir ein hohes Maß an technischem Fachwissen abverlangt; auch die medizinische Erstversorgung von Notfallpatienten sowie die Handhabung und Anwendung medizinischer Geräte zur Notfallversorgung stellen höchste Anforderungen an Dich.

Dein Know-how ist in der einsatzfreien Zeit auch an anderer Stelle gefragt: Du verrichtest in den verschiedenen Werkstätten zur Fahrzeug-, Gerätewartung und -instandhaltung sowie im Bereich der Gebäudeunterhaltung Arbeiten, um die Einsatzbereitschaft der Einsatzfahrzeuge und -geräte sicherzustellen.
Die körperliche Fitness sowie das sportliche Training sind unabdingbare Voraussetzungen und folglich unmittelbarer Bestandteil des Feuerwehrdienstes. Schließlich wird eine kontinuierliche Fortbildung durchgeführt. Durch den technologischen Fortschritt und die sich immer komplizierter darstellenden Aufgaben der Gefahrenabwehr werden an die Vielseitigkeit, das Können der Berufsfeuerwehrleute sowie auch an die Ausbildung von Nachwuchskräften höchste Anspräche gestellt.

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • abgeschlossene, für den feuerwehrtechnischen Dienst, förderliche Ausbildung
  • Deutsches Schwimmabzeichen in Silber
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedsstaates der EU

Ausbildungsdauer

  • 18 Monate

Ausbildungsvergütung

  • ca. 2.280 Euro Brutto (gesamte Ausbildungsdauer)

Wir machen Dich fit für

  • Medizinische Erstversorgung
  • Den sicheren Umgang mit chemischen und biologischen Stoffen
  • Brandbekämpfung und Löschverfahren
  • Umweltschutz

Deine Fähigkeiten

  • Handwerkliches Geschick
  • Psychische und physische Belastbarkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Vorgängen und Hintergründen

Hier lernst Du Praxis und Theorie

Praktische Ausbildung

  • Fachbereich Feuerwehr und Zivilschutz
  • Feuer- und Rettungswachen, Viersen und Mönchengladbach
  • Krankenhäuser, Krefeld und Umgebung

Theoretische Ausbildung

Einstellungsjahr 2019

Die nächste Einstellung findet zum 01. Juli 2019 statt.
Bewerbungen werden noch bis zum 20. Mai 2018 entgegengenommen.

Bewerben kannst Du dich ganz einfach online, per Post, oder per Email an ausbildung@krefeld.de.

Bitte habe Verständnis dafür, dass Deine Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können.

Mehr Informationen

  • Einstellungsjahrgänge 2019
Angebot teilen

Weitere Angebote

Dein Start beim Kreis Viersen: Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv (w/m) Einstellungstermin: 01.08.2019 Organisationseinheit: Kreisarchiv Bewerberprofil: mindestens Hauptschulabschluss Typ A einwandfreies Führungszeugnis gesundheitliche Eignung erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren Bezahlung: Die Ausbildungsvergütung beträgt pro Monat zurzeit etwa 918 € brutto im 1. Ausbildungsjahr, 968 € brutto im 2. Ausbildungsjahr und 1.014 € brutto im 3. Ausbildungsjahr. Kontakt:
Dein Start beim Kreis Viersen: Ausbildung zum Vermessungstechniker, Fachrichtung Vermessung (w/m) Einstellungstermin: 01.08.2019 Organisationseinheit: Amt für Vermessung, Kataster und Geoinformation Bewerberprofil: mindestens Hauptschulabschluss Typ A einwandfreies Führungszeugnis gesundheitliche Eignung erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren Bezahlung: Die Ausbildungsvergütung beträgt pro Monat zurzeit etwa 918 € brutto im 1. Ausbildungsjahr, 968 € brutto im 2. Ausbildungsjahr und 1.014 € brutto im 3. Ausbildungsjahr.
Dein Start beim Kreis Viersen: Ausbildung zum Verwaltungswirt (w/m) Einstellungstermin: 01.08.2019 Organisationseinheit: hausweit Bewerberprofil: mindestens Fachoberschulreife deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union Höchstalter zum Zeitpunkt der Einstellung: 39 Jahre (Ausnahmen hiervon bei Schwerbehinderten, Soldaten, Personen mit Kindererziehungs- oder Pflegezeiten möglich) einwandfreies Führungszeugnis gesundheitliche Eignung erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren   Bezahlung: Die Anwärterbezüge betragen zurzeit etwa 1.199
Dein Start beim Kreis Viersen: Ausbildung zum Straßenwärter (w/m) Einstellungstermin: 01.08.2019 Organisationseinheit: Amt für Technischen Umweltschutz und Kreisstraßen Bewerberprofil: mindestens Hauptschulabschluss Typ A Besitz des PKW-Führerscheins (Klasse B) oder die Bereitschaft diesen während der Ausbildung zu erwerben einwandfreies Führungszeugnis gesundheitliche Eignung Bezahlung: Die Ausbildungsvergütung beträgt pro Monat zurzeit etwa 918 € brutto im 1. Ausbildungsjahr, 968 € brutto im 2.
Die Stadt Krefeld sucht zum 01. Juli 2019 Nachwuchskräfte als Brandmeisteranwärter/innen. Neben der Vielzahl aller denkbaren Arten von Brand- und Rettungsdiensteinsätzen sind weitere Aufgaben im Bereich der technischen Hilfeleistung und des Umweltschutzes hinzugekommen. Nicht nur auf dem Gebiet der Fahrzeugtechnologie, der Kommunikationstechnik und der technischen Einsatzgeräte wird Dir ein hohes Maß an technischem Fachwissen abverlangt; auch die medizinische Erstversorgung von
Dein Start beim Kreis Viersen: Duales Studium zum Bachelor of Laws (LL.B.) bzw. Bachelor of Arts (B.A.) Einstellungstermin: 01.09.2019 Organisationseinheit: hausweit Bewerberprofil: mindestens uneingeschränkte Fachhochschulreife (der schulische Teil der Fachhochschulreife reicht nicht aus) deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union Höchstalter zum Zeitpunkt der Einstellung: 38 Jahre (Ausnahmen hiervon bei Schwerbehinderten, Soldaten, Personen mit Kindererziehungs- oder Pflegezeiten

ANBIETER SUCHEN