Praxisintegrierte Ausbildung als Erzieherin / als Erzieher -PIA- (m/w/d)

Praxisintegrierte Ausbildung als Erzieherin / als Erzieher -PIA- (m/w/d) 61 Aufrufe

Angebotsübersicht

  • Einstellungsjahrgang 2019

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf

Dreijährige praxisintegrierte Ausbildung ab dem 01.08.2019 mit dem Abschluss „Staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher)

Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz

Wir bieten

  • eine qualifizierte Ausbildung mit der unmittelbaren Verknüpfung von schulischem Wissen und Praxis
  • Theorie in 16 Blockwochen am Berufskolleg Hephata oder an zwei Tagen in der Woche am Maria-Lenssen-Berufskolleg
  • Praxis in einer von 38 städtischen Kindertagesstätten und im zweiten Ausbildungsjahr ein achtwöchiger Abschnitt in einem weiteren Arbeitsfeld
  • eine Ausbildungsvergütung von

1.140,69 € im 1. Jahr
1.202,07 € im 2. Jahr
1.303,38 € im 3. Jahr

Was erwartet den Bewerber (Benefits)

    • nach erfolgreichem Abschluss mit guten Leistungen und persönlicher Eignung die Übernahme in ein Beschäftigtenverhältnis
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit gemeinsamen Aktivitäten
    • persönliche Qualifizierungs- und Karrieremöglichkeiten

Anforderungen

  1. Sekundarabschluss I – Fachoberschulreife – und
    Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung (z.B. Berufsfachschule im Sozial- und Gesundheitswesen) oder Nachweis einer einschlägigen Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren
    alternativ
    Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife oder nicht einschlägiger Berufsabschluss – und eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens 900 Stunden im sozialen Bereich
  2. ein Schulplatz am Berufskolleg Hephata oder am Maria-Lenssen-Berufskolleg zum Ausbildungsbeginn

Fristen

Die Bewerbungsfrist endet am 25. Februar 2019

Für die Bewerbung zu beachten:

Wissenswertes

Das schriftliche Auswahlverfahren findet im Zeitraum vom 07.03. bis 11.03.2019 statt; die Vorstellungstermine werden am 25.03., 26.03. und 29.03.2019 durchgeführt.

Alle weiteren Informationen zu Beruf, Ausbildung und Auswahlverfahren findest Du auf unserer Homepage

www.stadtmg.de/ausbildung

Chancengleichheit, Diversität und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Bestandteile der gelebten Personalpolitik der Stadtverwaltung Mönchengladbach. Wir freuen uns daher auf Deine Bewerbung, unabhängig von Deinem Alter, Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Interessantes und Wissenswertes über die Stadt Mönchengladbach und die Stadtverwaltung findest Du im Internet unter                           www.moenchengladbach.de.

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung, der Du die üblichen Unterlagen beifügst.

Noch Fragen?

Sprich uns an!

Als Ansprechpartnerin steht Dir für fachliche Fragen Frau Gerads (Tel. 02161 25-3369) im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie zur Verfügung. Alle sonstigen Fragen beantwortet Dir im Fachbereich Personalmanagement gerne Frau Pesch (Tel. 02161 25-3047 oder 3048).

Online Bewerben

NACH ANBIETER SUCHEN

Angebote wie diese per Email
Zeige 1–10 von 20 Angeboten

Ausbildung als Verwaltungswirt/-in

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Verwaltungswirt/.in Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Du interessierst Dich für eine 2-jährige Ausbildung zur Verwaltungswirtin oder zum Verwaltungswirt, möchtest aber erst einmal mehr erfahren, bevor Du Dich endgültig entscheidest? Eine gute Idee! Wir informieren Dich hier, natürlich auch gerne telefonisch, über die Aufgaben und die Inhalte der Ausbildung in unserem „Unternehmen Stadt“ Krefeld. Ein riesiger Vorteil dieser Ausbildung ist die

Stadtinspektoranwärter/-in

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht zum 01. September 2019 Auszubildende als Stadtinspektoranwärter/-innen. VORAUSSETZUNGEN (mindestens) uneingeschränkte Fachhochschulreife (schulischer und beruflicher Teil) Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedsstaates der EU AUSBILDUNGSDAUER drei Jahre BEWERBUNGSFRIST 03. März 2019 AUSBILDUNGSVERGÜTUNG (BRUTTO) 1.255,68 Euro (erstes bis drittes Jahr) WIR MACHEN SIE FIT FÜR Genehmigungsverfahren Verwaltungsentscheidungen Kommunales Finanzmanagement Organisationsmanagement Personalverwaltung Koordination betriebswirtschaftlicher Verwaltungsaufgaben Controlling Mitwirkung an Steuerungskonzepten

112 DIRECT Brandmeisterin bzw. Brandmeister (m/w/d) zum 01.01.2020

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf 112 DIRECT Brandmeisterin bzw. Brandmeister zum 01.01.2020 Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Wir bieten eine 18monatige feuerwehrtechnische Ausbildung im Beamtenverhältnis eine rettungsdienstliche Ausbildung inkl. Ausbildung als Rettungssanitäterin/-sanitäter aktuell 2.279,58 € mtl. Ausbildungsvergütung sehr gute Übernahme- und Zukunftsperspektiven bei fachlicher und persönlicher Eignung nach der Ausbildung Was erwartet den Bewerber (Benefits) ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit gemeinsamen Aktivitäten persönliche Qualifizierungs- und

Vierjähriges Duales Studium Soziale Arbeit Bachelor of Arts (m/w/d) zum 01.09.2019

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Vierjähriges Duales Studium in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein ab dem 01.09.2019 mit dem Abschluss Bachelor of Arts -Soziale Arbeit- Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Wir bieten eine qualifizierte Ausbildung mit der unmittelbaren Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis Theorie an der Hochschule Niederrhein an zwei bis drei Tagen wöchentlich Praxis in verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit beim Fachbereich Kinder,

Praxisintegrierte Ausbildung als Erzieherin / als Erzieher -PIA- (m/w/d)

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Dreijährige praxisintegrierte Ausbildung ab dem 01.08.2019 mit dem Abschluss „Staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher) Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Wir bieten eine qualifizierte Ausbildung mit der unmittelbaren Verknüpfung von schulischem Wissen und Praxis Theorie in 16 Blockwochen am Berufskolleg Hephata oder an zwei Tagen in der Woche am Maria-Lenssen-Berufskolleg Praxis in einer von 38 städtischen Kindertagesstätten und im zweiten

112 MEDIC -Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter und Brandmeisteranwärterin bzw. Brandmeister (m/w/d)

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf 112 MEDIC – Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter und Brandmeisterin bzw. Brandmeister Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Wir bieten eine dreijährige rettungsdienstliche Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter aktuell eine Ausbildungsvergütung von 1.149,69 €       im 1. Jahr 1.202,07 €       im 2. Jahr 1.303,38 €       im 3. Jahr Was erwartet den Bewerber (Benefits) nahtloser Übergang in die 15-monatige Ausbildung zur Brandmeisterin

Brandmeister-Anwärter/in

Die Stadt Viersen – ca. 77.000 Einwohner – bietet zum 01.07.2019 drei Ausbildungsplätze als   Brandmeister-Anwärter/in für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt an.   Die Ausbildungsdauer beträgt 18 Monate im Rahmen eines Vorbereitungsdienstes im Beamtenverhältnis auf Widerruf.   Ausbildungsverlauf: Die Ausbildung gliedert sich in praktische und theoretische Ausbildungsabschnitte. Die praktischen Abschnitte finden in der Feuer- und Rettungswache Viersen, sowie bei

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in

Die Stadt Viersen – rd. 77.000 Einwohner – bietet zum 01.08.2019 vier Ausbildungsplätze für die   Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in   Sie möchten mit Kindern verschiedener Altersgruppen arbeiten? Deren körperliche und persönliche Entwicklung voranbringen? Bereits von Beginn der Ausbildung an Teil eines Teams sein und den Arbeitsalltag in der Einrichtung mitgestalten? Dann ist die praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in das richtige

Duales Studium Soziale Arbeit

Die Stadt Viersen –  ca.77.000 Einwohner – bietet zum 01.09.2019 zwei Plätze für ein   Duales Studium Soziale Arbeit   an. In Kooperation mit der Hochschule Niederrhein bietet die Stadt Viersen die Möglichkeit im Rahmen eines 8-semestrigen Studiums den Bachelor of Arts im Bereich Soziale Arbeit zu erwerben. Das Beschäftigungsverhältnis im Rahmen des Studiums richtet sich nach den Vorgaben des

Bauoberinspektoranwärter/in

Die Stadt Viersen – rd.77.000 Einwohner – bietet zum 01.05.2019 einen Ausbildungsplatz als   Bauoberinspektoranwärter/in   Die Ausbildung erfolgt mit dem Ziel der späteren Verwendung im Fachbereich 92 – Erhaltungsmanagement Verkehrsinfrastruktur – Im Rahmen des 14 monatigen Vorbereitungsdienstes werden Sie an die Inhalte des Aufgabenbereiches, wie die Systematische Erhaltung der Verkehrsinfrastruktur im Bezug auf die Leistungsfähigkeit, Verkehrssicherheit und/ oder Substanz