Abgelaufen

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/-in

Überblick

  • Einstellungsjahrgang 2021

Kinder sind zweifelsohne unsere Zukunft! Wie wichtig eine gute Erziehung ist, weißt sicherlich auch Du. Mit Deiner praxisintegrierten Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/-in leistest Du einen großen Beitrag für das Allgemeinwohl und bist sinnstiftend tätig.

In Deiner Ausbildung lernst Du mit Kindern pädagogisch zu arbeiten, Inklusion zu fördern, Bildungsarbeit zu gestalten und zu dokumentieren sowie wichtiger Schutzraum und Bezugsperson für Deine Schützlinge zu sein. Für die Zusammenarbeit mit den Kindern bereiten wir Dich sehr gut vor. Du lernst verschiedene Formen der Förderung kennen, z.B. Impulse zu setzen und Angebote für die Kinder zu gestalten, aber auch Kinder als eigenständige Charaktere wahrzunehmen, im Freispiel zu begleiten und in ihren Entwicklungsschritten zu unterstützen. Die Beteiligung von Kindern bei Aktivitäten sowie Sprachförderung sind dabei wichtige zu lernende Meilensteine Deiner Ausbildung.

Die Ausbildung findet in Kooperation mit dem Berufskolleg Viersen oder Vera-Beckers statt, an denen Du an zwei Tagen in der Woche Unterricht hast. Ergänzt wird der Unterricht an der Schule durch Blockzeiten innerhalb Deiner drei Ausbildungsjahre. Hierfür wirst Du von der der Einrichtung, in der du eingesetzt bist, freigestellt.

 

Voraussetzungen

  • Sekundarabschluss I, Fachoberschulreife und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
    oder Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife und eine einschlägige berufliche Tätigkeit im Umfang von mindestens 480 Stunden in einer entsprechenden Einrichtung
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (wird bei beabsichtigter Einstellung angefordert)
  • gesundheitliche Eignung
  • Schulplatz am Berufskolleg Viersen oder Berufskolleg Vera-Beckers (Die Anmeldung muss selbstständig erfolgen und vor Ausbildungsbeginn nachgewiesen werden)

Ausbildungsbeginn

  • 01. August bzw. 01. September 2021

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungsvergütung (brutto)

  • 1.140,69 Euro (erstes Jahr)
  • 1.202,07 Euro (zweites Jahr)
  • 1.303,38 Euro (drittes Jahr)

Wir machen Dich fit für

  • Erkennen von Kompetenzen, Bedürfnissen und Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern
  • Entwicklungs- und Bildungsprozesse von Kindern anregen, unterstützen und fördern
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Angeboten zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern
  • Gestaltung von Kooperationsprozessen mit Eltern, Lehrern, Schulleitung und Team
  • Reflexion des eigenen Verhaltens
  • Erste Hilfe am Kind

Deine Fähigkeiten

  • Gute Sprachkompetenz
  • Soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität
  • Einsatzbereitschaft
  • Motivation, Offenheit und Engagement
  • Teamfähigkeit

Hier lernst Du Praxis und Theorie
Praktische Ausbildung

  • KiTas und Schulen in Krefeld

Theoretische Ausbildung

  • Berufskolleg Vera Beckers
  • Berufskolleg Viersen

 

Du hast Interesse und bringst die Voraussetzungen mit? Dann bewirb Dich ganz einfach online über unsere Homepage, per Post oder per E-Mail an ausbildung@krefeld.de.

Die postalische Anschrift lautet:
Stadtverwaltung Krefeld
Verwaltungssteuerung und -service
St.-Töniser-Straße 60
47803 Krefeld

Die Ausschreibung endet am 14. März 2021.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Deine Ansprechpartnerin

Name: Vera Kiehn
E-mail: vera.kiehn@krefeld.de
Telefon: 02151 861499

Arbeitsort

  • Dieses Angebot ist ausgelaufen.
Job 1–0 von 0 Jobs

Angebote suchen / sortieren