Stadtinspektoranwärter/in (m/w/i)

Stadtinspektoranwärter/in (m/w/i) 118 Aufrufe

Angebotsübersicht

  • Einstellungsjahrgang 2019

Die Stadt Willich stellt ab dem 01. September 2019 wieder Auszubildende ein, die

Beamter/Beamtin der 2. Laufbahngruppe, 1. Einstiegsamt (früher gehobener Dienst) / Stadtinspektoranwärter/in (m/w/i)

werden möchten.

Die Stadt Willich ist ein Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger (rd. 52.000 Einwohner), dass sich rund um die Belange dieser kümmert. Daraus ergeben sich vielseitige und spannende Aufgaben, z.B. zu den Themen:

  • Schule (Verwaltung der Gebäude, Einrichtung mit Möbeln, Beschaffung der Schulbücher und vieles mehr),
  • Wohnen (Grundstücksankauf, Planung und Bau von Straßen) und
  • Personal (Auswahlverfahren, Einstellungen, arbeitsrechtliche Prüfungen),

um nur wenige Abschnitte zu benennen.

Wer:

  • Vielseitige Aufgaben sucht,
  • Gerne, aber nicht nur, am Schreibtisch arbeitet,
  • Spaß am Umgang mit Menschen hat und
  • Interesse am kommunalen Geschehen hat,

sollte zur Stadt Willich kommen!

Wir bieten ein duales Studium an, das mit dem akademischen Grad Bachelor of Laws (LL.B.) abschließt. Die Studienschwerpunkte liegen auf Jura, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Der theoretische Teil wird an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Standort Duisburg, vermittelt. Die praktische Ausbildung findet in unterschiedlichen Bereichen der Stadtverwaltung statt.

Nähere Infos zum Studium finden Sie unter: https://www.fhoev.nrw.de/studium/bachelorstudiengaenge/uebersicht/

Voraussetzung für diese Ausbildung ist eine Allgemeine oder Fachhochschulreife (theoretischer und praktischer Teil). Zudem sollten unsere zukünftigen Auszubildenden noch folgende mitbringen:

  • Ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Interesse am Umgang mit Gesetzen und komplexen Sachverhalten,
  • Organisationsgeschick,
  • Kenntnisse in der Datenverarbeitung (MS-Office),
  • Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit.

Wir bieten unseren Auszubildenden Kennenlerntage, kompetenten Betreuung während der Ausbildung und Fortbildungen schon während der Ausbildung.

Die Ausbildung kann nur im Beamtenverhältnis absolviert werden, wenn die beamtenrechtlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Nach erfolgreichem Durchlaufen des Auswahlverfahrens erfolgt eine Einstellung, wenn ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt und die gesundheitliche Eignung gegeben ist.

Unsere Ausbildungsleiterin Frau Bögershausen (02156/949-202, sonja.boegershausen@stadt-willich.de) beantwortet gerne Fragen zur Ausbildung.

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Ausbildungsstellen finden Sie unter www.stadt-willich.de/de/rathaus/ausbildung

Bewerbungen können bis zum 20.12.2018 an folgende Adresse gesendet werden:

Stadt Willich
Geschäftsbereich Zentrale Dienstleistungen,
z.Hd. Frau Bögershausen
47875 Willich

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen (m/w/i) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Sofern Sie Ihre Bewerbung dennoch per E-Mail zusenden möchten, verwenden Sie hierfür bitte die Adresse: personal@stadt-willich.de und den Betreff „Bewerbung 2019_Bachelor“. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente im PDF-Format vorliegen und die Gesamtgröße von 10 Megabyte nicht überschreiten.

Die Auswahlverfahren für die Ausbildungsstellen werden im Januar 2019 erfolgen.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

Die Bereitschaft in der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr mitzuwirken, würden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Online Bewerben

NACH ANBIETER SUCHEN

Angebote wie diese per Email
Zeige 1–10 von 33 Angeboten

Straßenwärter (m/w/d)

Wir suchen zum 01. August 2019 einen Auszubildenden für den Beruf Straßenwärter (m/w/d) Die dreijährige Ausbildung zum Straßenwärter/in bringt dir alles bei, was du für den Job in der Straßenunterhaltung brauchst! Straßenwärter/innen kontrollieren Verkehrswege auf Schäden, warten sie und halten sie instand. Sie beseitigen Verschmutzungen, reparieren die Fahrbahndecke, pflegen die Grünflächen oder stellen Verkehrsschilder auf. Im Winter räumen sie Schnee

Verwaltungswirt/in (m/w/d)

Wir suchen zum 01. August 2019 zwei Auszubildende für den Beruf Verwaltungswirt/in  (m/w/d) Hinweis:  Die Ausbildung zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt erfolgt in einem vertraglichen Beschäftigungsverhältnis. Als Verwaltungswirt/in der Gemeindeverwaltung bist du vorwiegend als Sachbearbeiter/in tätig. In einer überschaubaren, kundenorientierten und bürgerfreundlich geführten Verwaltung mit netten Kolleginnen und Kollegen ist dein Aufgabenfeld vielfältig, interessant und breit gefächert. Du bearbeitest beispielsweise

Bauoberinspektoranwärter/-in

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Gehobener bautechnischer Dienst – Bauoberinspektoranwärter/-in Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Die Ausbildung zur/zum Bauoberinspektoranwärter/-in gliedert sich in zwei theoretische Abschnitte am Studieninstitut in Hagen sowie fachpraktische Abschnitte in verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung Krefeld. Über einen Zeitraum von ca. 5 Monaten werden Ihnen im theoretischen Teil der Ausbildung verwaltungsspezifische Inhalte vermittelt. Sie lernen die wichtigsten Rechts- und Verwaltungsvorschriften auf dem

Praktikantenstellen im Rahmen des Anerkennungsjahres zur Erzieherin (m/w/i) in verschiedenen städtischen Kindertageseinrichtungen

Verstärken Sie die Stadt Kempen! Die Stadt Kempen gehört mit ihren ca. 35.000 Einwohner/-innen zum Kreis Viersen. Die attraktive Altstadt, das vielfältige kulturelle Angebot und die überdurchschnittlich gute Infrastruktur machen die Stadt Kempen zu einem sehenswerten, regionalen Anziehungspunkt. Durch die verkehrsgünstige Lage (A40) sind das angrenzende Ruhrgebiet und Großstädte wie Krefeld, Mönchengladbach und Düsseldorf schnell und gut zu erreichen.  

Duales Studium – Bachelor of Laws

Kerken (13.000 Einwohner) liegt einladend schön am linken Niederrhein und bietet neben seiner naturnahen Lage ein ausgezeichnetes Wohnumfeld sowie hervorragende Verkehrsanbindungen zu den Metropolen des Ruhrgebietes sowie zur Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Gemeinde Kerken bietet ab dem 1. September 2019 ein duales Studium mit dem Abschluss Bachelor of Laws (m/w/d) an. Was erwartet Sie? Wir bieten Ihnen eine 3-jährige Ausbildung im

Ausbildung zum Verwaltungswirt

Kerken (13.000 Einwohner) liegt einladend schön am linken Niederrhein und bietet neben sei-ner naturnahen Lage ein ausgezeichnetes Wohnumfeld sowie hervorragende Verkehrsanbin-dungen zu den Metropolen des Ruhrgebietes sowie zur Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Gemeinde Kerken bietet ab dem 1. August 2019 einen Ausbildungsplatz als Verwaltungswirt/-in (w/m/d) an. Was erwartet Sie? Die fachtheoretische Ausbildung erfolgt am Studieninstitut Niederrhein in Krefeld (S.I.N.N.). Die fachpraktische

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek Voraussetzungen Sekundarabschluss I – Fachoberschulreife Wir bieten unterschiedlichste und spannende Aufgaben in der Praxis Theorie am Berufskolleg Bachstraße in Düsseldorf aktuell eine Ausbildungsvergütung von 968,26 €          im 1. Ausbildungsjahr 1.018,20 €       im 2. Ausbildungsjahr 1.064,02 €       im 3. Ausbildungsjahr sehr gute Übernahme- und Zukunftsperspektiven bei

Erzieher/innen im Anerkennungsjahr

Nach Bestehen der Prüfung zum/zur staatlich geprüften Erzieher/in ist ein einjähriges Anerkennungsjahr zu absolvieren. Angeboten werden dazu 9 Plätze in einer der 16 städtischen Kindertageseinrichtungen. Einstellungstermin:                                                  01.08.2019   Praktikantenvergütung:                                            rd. 1.600,– EUR/brutto/mtl. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung,

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (1 Ausbildungsplatz)

Die praktische Ausbildung erfolgt in der eingebetriebsähnlichen Einrichtung Bildung, Geschäftsbereich Bibliothek. Die theoretische Ausbildung erfolgt an einem Berufskolleg der Stadt Düsseldorf. Zwischen- und Abschlussprüfung werden vor der Bezirksregierung Düsseldorf abgelegt. Neben einem breit gefächerten Angebot an beruflichen Einsatzmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung besteht auch die Möglichkeit verschiedene aufbauende Studiengänge zu absolvieren. Einstellungstermin:                                                  01.09.2019   Dauer der Ausbildung:                                              3 Jahre  

Verwaltungsfachangestellte (10 Ausbildungsplätze)

Die praktische Ausbildung findet in verschiedenen Fachbereichen der Verwaltung statt. Die theoretische Ausbildung, die überwiegend in juristischen Fächern erfolgt, findet an einem Berufskolleg in Wesel sowie Praxis begleitend am Studieninstitut Niederrhein (www.studieninstitut–niederrhein.de) in Krefeld oder Wesel statt. Zwischen- und Abschlussprüfung werden ebenfalls am Studieninstitut Niederrhein abgelegt. Eine Verkürzung der Ausbildungsdauer um ca. 6 Monate ist bei guten Leistungen in der