Straßenwärter (m/w) 44 views

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf

Straßenwärter (m/w)

Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz

Worum geht es – in wenigen Sätzen.

Zu deinen Ausbildungsinhalten gehören die Instandhaltung von Straßen und Brücken sowie die Sicherstellung der Verkehrssicherheit z.B. durch die Kontrolle und Instandsetzung von Fahrbahnmarkierungen und Verkehrszeichen. Auch erlernst du handwerkliche Fähigkeiten, wie Pflasterarbeiten und Randsteinsetzung. Darüber hinaus gehören auch die Grünpflege und der Winter- und Streckendienst zu deinen Aufgaben.

Was erwartet den Bewerber (Benefits)

  • eine qualifizierte dreijährige Ausbildung
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem netten Team
  • eine monatliche Ausbildungsvergütung (brutto) in Höhe von:

1. Ausbildungsjahr: 918,26 €
2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 €

Anforderungen

  1. Hauptschulabschluss
  2. Geschick und Interesse an handwerklicher Tätigkeit mit körperlichem Einsatz
  3. Technisches Verständnis
  4. Vorliebe für die Arbeit im Freien
  5. Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  6. Gesundheitliche und körperliche Eignung
  7. Zuverlässigkeit sowie ein freundliches AuftretenFristen

Zeitraum der Ausbildung: 01.08.2018-31.07.2021

Die Bewerbungsfrist endet am 06.10.2017.

Für die Bewerbung zu beachten:

Die Ausbildungsplätze sind für Frauen und Männer in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung oder von Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, die du mit den üblichen Bewerbungsunterlagen -bitte ohne Bewerbungsmappen, Plastikhüllen oder -hefter- bis zum 6. Oktober 2017 einreichen können.

Bitte berücksichtige, dass eingehende Bewerbungen nach Abschluss des Auswahlverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.

 

Mehr Informationen

  • Einstellungsjahrgänge 2018
  • Dieses Angebot ist abgelaufen!
Angebot teilen

Weitere Angebote

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Die Stadtverwaltung Mönchengladbach bietet zum 01. September 2018 bei ihrer Berufsfeuerwehr die kombinierte Feuerwehr-Ausbildung: Notfallsanitäterinnen bzw. Notfallsanitäter und Brandmeisteranwärterinnen bzw. Brandmeisteranwärter („112 MEDIC“) Im Anschluss an die dreijährige Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter ist direkt die fünfzehnmonatige Ausbildung zur Brandmeisterin/zum Brandmeister vorgesehen. Dies ist eine kombinierte Feuerwehr-Ausbildung: Notfallsanitäter und Brandmeister in Einem. Möglich wird dies durch das neue
Du bist gerne an der frischen Luft und technisch interessiert? Du hast handwerkliches Geschick und kannst „ordentlich anpacken“?   Die Stadt Willich sucht zum 01.08.2018 eine/n Auszubildende/n als   Straßenbauer/ Straßenbauerin –     Wenn Du Deine Vorliebe für Technik in Deine praktische Arbeit einbringen möchtest, gerne sowohl eigenverantwortlich als auch im Team arbeitest, und schlechtes Wetter für Dich kein
Du suchst einen abwechslungsreichen Beruf an der frischen Luft und hast einen „grünen Daumen“? Du arbeitest gerne im Team, aber auch selbständig und eigenverantwortlich?   Die Stadt Willich sucht zum 01.08.2018 eine/n Auszubildende/n als     – Gärtnerin / Gärtner – Garten- und Landschaftsbau –     Wenn Du Deine Kreativität gerne in Deine tägliche Arbeit einbringen möchtest und motiviert
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Beamtin/Beamter des allgemeinen Verwaltungsdienstes der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (Bachelor of Laws) Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Beamt(e)/-innen im gehobenen nichttechnischen Dienst sind in Gemeinden, Gemeindeverbänden oder gemeindlichen Zweckverbänden tätig. Sie arbeiten dort vorwiegend als Sachbearbeiter/in. Im mittleren und gehobenen Management der Gemeindeverwaltungen bereiten sie Entscheidungsgrundlagen durch Anwendung verschiedener Rechtsvorschriften vor. Als Beamtenanwärterin oder -anwärter absolvieren Sie ein duales
Die Stadt Viersen – Kreis Viersen – ca. 76.800 Einwohner – bietet zum 01.08.2018 drei Ausbildungsplätze als Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau an.   Ausbildungsinhalt: Gärtner/innen sind überwiegend in der Natur tätig. In der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau werden nicht nur gärtnerische Tätigkeiten wie z.B. Pflanzenpflege, Neuanpflanzungen, Mäharbeiten durchgeführt, sondern auch die Herstellung und Unterhaltung von gärtnerischen Bauwerken, wie z.B.

ANBIETER SUCHEN