Studiengang Kommunaler Verwaltungsdienst 48 views

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf

Studiengang Kommunaler Verwaltungsdienst (Bachelor of  Laws)

Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz

Die praktische Ausbildung erfolgt bei der Stadtverwaltung Goch und umfasst fünf Einsätze in den Bereichen Finanzverwaltung, Sozial- und Leistungssachbearbeitung, Recht- und Ordnungsverwaltung sowie Personal- und Organisationsverwaltung.

Du lernst wesentliche Aufgaben eines Fachbereiches mit den entsprechenden Rechtsvorschriften kennen und wirst auf die selbständige Sachbearbeitung vorbereitet

Was erwartet den Bewerber (Benefits)

  • ein Bachelor-Studiengang an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
  • interessante und vielseitige Tätigkeiten in einem netten Team
  • eine flexible, gleitende Arbeitszeit
  • eine tarifliche Vergütung analog der Anwärter(innen)bezüge in Höhe von derzeit 1.220,68 € brutto.

Anforderungen

  • Abitur oder die uneingeschränkte Fachhochschulreife
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Interesse und Spaß an der Sachbearbeitung und Rechtsanwendung
  • Selbstständiges und konzentriertes Arbeiten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Fristen

Beginn der Ausbildung: 01.09.2018 / Ende der Ausbildung: 31.08.2021

Bewerbungsfrist: 06.10.2017

Für die Bewerbung zu beachten:

Die Ausbildungsplätze sind für Frauen und Männer in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung oder von Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie mit den üblichen Bewerbungsunterlagen -bitte ohne Bewerbungsmappen, Plastikhüllen oder -hefter- bis zum 6. Oktober 2017 einreichen können.

Bitte berücksichtigen Sie, dass eingehende Bewerbungen nach Abschluss des Auswahlverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.

 

Mehr Informationen

  • Einstellungsjahrgänge 2018
Angebot teilen

Weitere Angebote

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Studiengang Kommunaler Verwaltungsdienst (Bachelor of  Laws) Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Die praktische Ausbildung erfolgt bei der Stadtverwaltung Goch und umfasst fünf Einsätze in den Bereichen Finanzverwaltung, Sozial- und Leistungssachbearbeitung, Recht- und Ordnungsverwaltung sowie Personal- und Organisationsverwaltung. Du lernst wesentliche Aufgaben eines Fachbereiches mit den entsprechenden Rechtsvorschriften kennen und wirst auf die selbständige Sachbearbeitung vorbereitet Was erwartet den Bewerber
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Verwaltungswirt (m/w) Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Die praktische Ausbildung durchläufst Du in vielen unterschiedlichen Bereichen der Stadtverwaltung Goch, wie z.B. Bürgerservice, Sozialamt, Jugendamt und Ordnungsamt. Dadurch wirst Du auf die Vielzahl der Tätigkeiten und Aufgaben in der Stadtverwaltung vorbereitet. Du erarbeitest Verwaltungsentscheidungen auf Basis von Bundes-, Landes- und kommunalem Recht, berätst und unterrichtest z.B. Bürgerinnen und Bürger über die
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Straßenwärter (m/w) Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Worum geht es – in wenigen Sätzen. Zu deinen Ausbildungsinhalten gehören die Instandhaltung von Straßen und Brücken sowie die Sicherstellung der Verkehrssicherheit z.B. durch die Kontrolle und Instandsetzung von Fahrbahnmarkierungen und Verkehrszeichen. Auch erlernst du handwerkliche Fähigkeiten, wie Pflasterarbeiten und Randsteinsetzung. Darüber hinaus gehören auch die Grünpflege und der Winter- und Streckendienst zu
9 Berufspraktikumsplätze für Erzieher/innen im Anerkennungsjahr Nach Bestehen der Prüfung zum/zur staatlich geprüften Erzieher/in ist ein einjähriges Anerkennungsjahr zu absolvieren. Angeboten werden dazu 9 Plätze in einer der 16 städtischen Kindertageseinrichtungen. Einstellungstermin:                                                  01.08.2018  Praktikantenvergütung:                                         rd. 1.500,– EUR/brutto/mtl. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei
Die Stadt Moers als kommunaler Dienstleister in Moers erbringt in den verschiedensten Fachbereichen, sonstigen Organisationseinheiten und eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen aus den Aufgabengebieten – Schule und Sport                                                        –  Planung, Bauen und Wohnen – Jugend                                                                          –  Soziales – Sicherheit und Ordnung                                            –  Personal und Organisation – Finanzen                                                                        –  Kultur und Bildung – Einwohnermeldewesen                                               – Zentrales Gebäudemanagement   die unterschiedlichsten Leistungen und bietet für das Jahr 2018
Die Stadt Moers als kommunaler Dienstleister in Moers erbringt in den verschiedensten Fachbereichen, sonstigen Organisationseinheiten und eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen aus den Aufgabengebieten – Schule und Sport                                                                –  Planung, Bauen und Wohnen – Jugend                                                                                   –  Soziales – Sicherheit und Ordnung                                                    –  Personal und Organisation – Finanzen                                                                               –  Kultur und Bildung – Einwohnermeldewesen                                                     – Zentrales Gebäudemanagement   die unterschiedlichsten Leistungen und bietet für das
Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Die Stadtverwaltung Krefeld sucht zum 01. August 2018 eine Nachwuchskraft als Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste. VORAUSSETZUNG Hauptschulabschluss AUSBILDUNGSDAUER drei Jahre BEWERBUNGSFRIST 14. Oktober 2017 AUSBILDUNGSVERGÜTUNG (BRUTTO) ab dem 1. August 2017 918,26 Euro (erstes Jahr) 968,20 Euro (zweites Jahr) 1.014,02 Euro (drittes Jahr) WIE MACHEN SIE FIT FÜR Beschaffung von Medien Pflege
  Die Stadt Viersen – Kreis Viersen – ca. 76.800 Einwohner – bietet zum 01.08.2018 zwei Ausbildungsplätze als Tiefbaufacharbeiter/in an. Bei gutem Ausbildungserfolg wird nach bestandener Abschlussprüfung die Fortführung der Aus-bildung zum/zur Straßenbauer/in angeboten.   Ausbildungsinhalt: Tiefbaufacharbeiter/innen führen überwiegend Erdarbeiten durch. Sie stellen die Grundlage für Wege sowie Straßen her.   Ausbildungsverlauf: zweijährige Ausbildung mit theoretischen und praktischen Abschnitten die
Die Stadt Viersen – Kreis Viersen – ca. 76.800 Einwohner – bietet zum 01.08.2018 einen Ausbildungsplatz als Kraftfahrzeugmechatroniker/in an.   Ausbildungsinhalt: Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik warten Nutzfahrzeuge alle Art und setzen sie instand.   Ausbildungsverlauf: dreieinhalbjährige Ausbildung mit theoretischen und praktischen Abschnitten die theoretische Ausbildung findet am Berufskolleg des Kreises Viersen in Kempen statt die praktische Ausbildung findet im
Die Stadt Viersen – Kreis Viersen – ca. 76.800 Einwohner – bietet zum 01.08.2018 drei Ausbildungsplätze als Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau an.   Ausbildungsinhalt: Gärtner/innen sind überwiegend in der Natur tätig. In der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau werden nicht nur gärtnerische Tätigkeiten wie z.B. Pflanzenpflege, Neuanpflanzungen, Mäharbeiten durchgeführt, sondern auch die Herstellung und Unterhaltung von gärtnerischen Bauwerken, wie z.B.

ANBIETER SUCHEN