Duales Studium – Kommunaler Verwaltungsdienst mit dem Abschluss Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts

Überblick

  • Einstellungsjahrgang 2023

Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf

Duales Studium – Kommunaler Verwaltungsdienst mit dem Abschluss Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts

Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedstaates der EU
  • ein zu Beginn der Ausbildung nicht überschrittenes Höchstalter von 39 Jahren

Wir bieten

  • abwechslungsreiche Aufgaben in der Praxis
  • ein umfassendes Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW – Standort Duisburg (Bachelor of Laws) und Mülheim an der Ruhr (Bachelor of Arts)
  • eine Ausbildungsvergütung von aktuell 1.355,68 €
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitsystem) sowie mobile Arbeit schon während der Ausbildung
  • ein Laptop ab Beginn der Ausbildung
  • ein vergünstigtes Jobticket
  • sehr gute Übernahmeperspektiven
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit gemeinsamen Aktivitäten
  • persönliche Qualifizierungs- und Karrieremöglichkeiten
  • vielfältige Einsatz- und stetige Veränderungsmöglichkeiten
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Wir erwarten

  • selbständiges Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft
  • Interesse an der Arbeit mit Gesetzen
  • Teamfähigkeit
  • Spaß an Kundenkontakt
  • Organisationstalent
  • Motivation
  • Zuverlässigkeit

Wissenswertes

Alle Informationen zu Beruf, Ausbildung und zum Auswahlverfahren findest Du auf unserer Homepage www.stadt.mg/ausbildung.

Die Bewerbungsfrist endet am 27.09.2022.

Ansprechpartner*innen

Noch Fragen?

Sprich uns an! Das Ausbildungsteam steht Dir gerne zur Verfügung:

Kelly Oppitz                      02161 – 25 43048

Lars Sleegers                    02161 – 25 43046

Doris Pesch                       02161 – 25 43047

Mario Strock                     02161 – 25 42587

Maria Bihn                        02161 – 25 43045

Jetzt Bewerben

Angebote suchen / sortieren