Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/i) 19 views

Die Stadt Willich stellt ab dem 01. August 2019 wieder Auszubildende ein, die

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/i)

werden möchten.

Die Stadt Willich ist ein Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger (52.000 Einwohner), dass sich rund um die Belange dieser kümmert. Daraus ergeben sich vielseitige und spannende Aufgaben, zum Beispiel rund um die Themen

  • Schule (Verwaltung der Gebäude, Einrichtung mit Möbeln, Beschaffung der Schulbücher und vieles mehr),
  • Wohnen (Grundstückankauf, Planung und Bau von Straßen) und
  • Personal (Auswahlverfahren, Einstellungen, arbeitsrechtliche Prüfungen)
    um nur wenige Ausschnitte zu benennen.

Wer

  • Vielseitige Aufgaben sucht,
  • gerne, aber nicht nur am Schreibtisch arbeitet,
  • Spaß am Umgang mit Menschen hat und
  • Interesse am kommunale Geschehen hat

sollte zur Stadt Willich kommen!

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die theoretischen Inhalte werden in der Berufsschule und im Studieninstitut Niederrhein vermittelt. Die praktische Ausbildung findet in verschiedenen Bereichen der Verwaltung statt.

Voraussetzung für diese Ausbildung ist mindestens der Hauptschulabschluss. Zudem sollten unsere zukünftigen Auszubildenden

  • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,
  • sowie Interesse am Umgang mit Gesetzen und komplexe Sachverhalte,
  • Organisationsgeschick
  • Kenntnisse in der Datenverarbeitung (MS-Office), sowie
  • Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit

mitbringen.

Wir bieten unseren Auszubildenden Kennenlerntage, einen jährlichen Ausflug und Fortbildungen schon während der Ausbildung an.

Unsere Ausbildungsleiterin Frau Bögershausen (02156/949-202, sonja.boegershausen@stadt-willich.de) beantwortet gerne Fragen zur Ausbildung.

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Ausbildungsstellen finden Sie unter www.stadt-willich.de/de/rathaus/ausbildung

Bewerbungen können bis zum 04.01.2019 an folgende Adresse gesendet werden:

Stadt Willich
Geschäftsbereich Zentrale Dienstleistungen,
z.Hd. Frau Bögershausen
47875 Willich

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen (m/w/i) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Sofern Sie Ihre Bewerbung dennoch per E-Mail zusenden möchten, verwenden Sie hierfür bitte die Adresse: personal@stadt-willich.de und den Betreff „Bewerbung 2019_Verwaltungsfachangestellte“. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente im PDF-Format vorliegen und die Gesamtgröße von 10 Megabyte nicht überschreiten.

Die Auswahlverfahren für die Ausbildungsstellen werden im Januar 2019 erfolgen.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

Die Bereitschaft in der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr mitzuwirken, würden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen

  • Einstellungsjahrgänge 2019
Online Bewerben
Angebot teilen

Weitere Angebote

Die Stadt Willich stellt ab dem 01. August 2019 wieder Auszubildende ein, die Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/i) werden möchten. Die Stadt Willich ist ein Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger (52.000 Einwohner), dass sich rund um die Belange dieser kümmert. Daraus ergeben sich vielseitige und spannende Aufgaben, zum Beispiel rund um die Themen Schule (Verwaltung der Gebäude, Einrichtung mit Möbeln, Beschaffung der
Die Stadt Willich stellt ab dem 01. September 2019 wieder Auszubildende ein, die Beamter/Beamtin der 2. Laufbahngruppe, 1. Einstiegsamt (früher gehobener Dienst) / Stadtinspektoranwärter/in (m/w/i) werden möchten. Die Stadt Willich ist ein Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger (rd. 52.000 Einwohner), dass sich rund um die Belange dieser kümmert. Daraus ergeben sich vielseitige und spannende Aufgaben, z.B. zu den Themen:
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Straßenbauer/in Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Die Kommunalbetriebe Emmerich am Rhein sind eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Emmerich am Rhein. Ihre Aufgabenbereiche umfassen die Abfallentsorgung, Straßenunterhaltung und –reinigung, Grünflächenunterhaltung einschließlich der städtischen Friedhöfe und die Abwasserbeseitigung. Die Mitarbeiter des Baubetriebshofs sind unter anderem für die Unterhaltung der Gemeindestraßen mit einer Gesamtlänge von rund 400 km zuständig. Was erwartet den
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Gärtner/in -Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau- Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Die Auszubildenden zum/zur Gärtner/in – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau lernen das Anlegen von Gärten und öffentlichen Grünflächen, das Pflastern von Wegen und Plätzen und das Anlegen von Teichen. Weiterhin wird der Umgang mit Maschinen und Geräten gelehrt. Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt auf den städtischen Friedhöfen und teilweise
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Stadtinspektoranwärter/in (Duales Studium (Bachelor of Laws) „Kommunaler Verwaltungsdienst“) Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Die Ausbildung erfolgt im dualen System und umfasst vier Studienabschnitte, sowie ein Projektstudium und die Bachelorarbeit an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Duisburg (www.fhoev.nrw.de) Dazu erfolgt die fachpraktische Studienzeit in 5 Praxismodulen innerhalb der Verwaltung, in der das Anwenden und Umsetzen der erworbenen theoretischen Kenntnisse
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r Ausbildungsplatzbeschreibung – kurz Die theoretische Ausbildung erfolgt am Berufskolleg des Kreises Wesel in Wesel, sowie im dienstbegleitenden Unterricht des Studieninstitutes Niederrhein. Die praktische Ausbildung absolvieren Sie innerhalb der Verwaltung. Was erwartet den Bewerber (Benefits) Eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung: Sie durchlaufen verschiedene Fachbereiche der Stadt Emmerich am Rhein und lernen die vielschichtigen Aufgabengebiete der Stadtverwaltung in
Die Stadt Hamminkeln stellt für das Einstellungsjahr 2019 einen Ausbildungsplatz für eine(n) Auszubildende(n) für den Beruf der/des Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmanns  zur Verfügung. Sie haben Interesse an kaufmännisch-organisatorischen Arbeiten? Außerdem haben Sie die schulische Laufbahn spätestens im Sommer 2019 mit mindestens der Fachhochschulreife (schulischer Teil) beendet? Dann wäre dieser sehr vielseitige Ausbildungsberuf sicher eine gute Wahl. Dieser Ausbildungsplatz wird im Rahmen
Die Stadt Hamminkeln stellt zum 01.05.2019 eine/n Bauoberinspektoranwärter/in, als Beamtin/Beamter auf Widerruf der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, bautechnischer Dienst (vormals gehobener bautechnischer Dienst) ein. Die Bauoberinspektorin bzw. der  Bauoberinspektor soll bei der Stadt Hamminkeln in der Bauordnung eingesetzt werden. Im Rahmen ihres 14-monatigen Vorbereitungsdienstes lernen die Beamtinnen und Beamten die abwechslungsreichen Aufgaben einer kommunalen Bau- und Planungsverwaltung kennen und erhalten
Die Stadt Hamminkeln stellt für das Einstellungsjahr 2019 einen Ausbildungsplatz für eine/einen Verwaltungswirt/in Beamtin bzw. Beamter für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 des allgemeinen Verwaltungsdienstes (Stadtsekretäranwärter/in) zur Verfügung. (Beginn der Ausbildung: 01.08.2019) Sollten Sie Interesse an Verwaltungsarbeit und am Umgang mit Bürgern haben und außerdem spätestens im Sommer 2019 die schulische Laufbahn mit mindestens der Fachoberschulreife abgeschlossen haben, könnte
Berufsbezeichnung / Ausbildungsberuf Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration In der Praxis: Die praktische Ausbildung durchläufst du in der Abteilung „Zentrale Dienste“. Dort wirst du fit gemacht für die Planung und Realisation informations- und telekommunikationstechnischer Systeme. Die Installation/Konfiguration von Hard- und Softwareumgebungen sowie der Umgang mit modernen Kommunikationstechnologoien stehen ebenfalls auf dem Ausbildungsplan. Unsere EDV-Mitarbeiter realisieren komplexe Lösungen für die Bereiche Information

ANBIETER SUCHEN